Ein Bild von Dr. Stefan Lüddemann
29.12.2014, 17:29 Uhr IM ZUGWIND DER GLOBALISIERUNG

Was ist künftig eigentlich noch Kultur?

Ein Kommentar von Dr. Stefan Lüddemann


Demonstranten protestieren 2014 vor Beginn des CSU-Parteitages in Nürnberg (Bayern) mit Plakaten gegen TTIP und CETA, die geplanten EU-Freihandelsabkommen mit USA und Kanada. Foto: dpaDemonstranten protestieren 2014 vor Beginn des CSU-Parteitages in Nürnberg (Bayern) mit Plakaten gegen TTIP und CETA, die geplanten EU-Freihandelsabkommen mit USA und Kanada. Foto: dpa

Osnabrück. Wer entscheidet darüber, was künftig Kultur ist? Wahrscheinlich sehr viel mehr die Globalisierung als nationale Gesetze. Ein Kommentar.

Was taugt die Kulturpolitik? Die Frage des Deutschen Kulturrates ist richtig gestellt. Auch der Blick auf die Berliner Gesetzgebung zur Kultur ist immer wieder aufschlussreich. Das Problem: Was in Deutschland künftig als Kultur ermöglicht w

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?

Artikel zum Kommentar

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN