Besser beraten mit Beuys Wie Unternehmen Kunst gezielt einsetzen

Kunstsammlung: Ingo Luge, Vorsitzender der Geschäftsführung Eon Deutschland steht am in Essen (Nordrhein-Westfalen) in der Eon Unternehmenszentrale neben der Stahlskulptur „Riroriro Pongo“ von John Chamberlain (l) und dem Bild „784/88“ von Rupprecht Geiger (r). Das Energieunternehmen präsentiert rund 200 Objekte seiner Kunstsammlung in der Lobby, den Fluren und in den Konferenzräumen. Foto: dpaKunstsammlung: Ingo Luge, Vorsitzender der Geschäftsführung Eon Deutschland steht am in Essen (Nordrhein-Westfalen) in der Eon Unternehmenszentrale neben der Stahlskulptur „Riroriro Pongo“ von John Chamberlain (l) und dem Bild „784/88“ von Rupprecht Geiger (r). Das Energieunternehmen präsentiert rund 200 Objekte seiner Kunstsammlung in der Lobby, den Fluren und in den Konferenzräumen. Foto: dpa

Düsseldorf. Wirtschaft und Kunst? Das bedeutet längst mehr als die klassische Firmensammlung. Hier Beispiele für gelungene Kooparationen.

Emmanuel Mir hat in seiner Doktorarbeit erforscht, wie Unternehmen Kunst einsetzen, um ihre Strategien zu verbessern und einfach erfolgreicher zu sein. Dabei traf er auf erstaunliche Beispiele. So schickt die Drogeriemarktkette dm ihre Ausz

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN