CD-Präsentation: Zaches, Zinnober mit Grundschulchor Haste Lustige Texte, schmissige Melodien

Alias Herr Zaches: Michael Zachcial mit Chor. Foto: T. OsterfeldAlias Herr Zaches: Michael Zachcial mit Chor. Foto: T. Osterfeld

Osnabrück.Herr Zaches und Herr Zinnober können auch Koffer. Ehe die zwei Kinderliedermacher richtig loslegen, demonstrieren sie ihre Drummer-Fähigkeiten auf ihrem Gepäck und stimmen ein in ihr „Kofferkonzert“.

Osnabrück. Am Sonntagvormittag luden Michael Zachcial und Ralf Siebenand alias Zaches & Zinnober große und kleine Fans ein zu ihrem einstündigen Mitmachprogramm „Kofferkonzert“ ins Theater am Domhof.

Dabei zauberten sie mit Gesang, Klavier, Gitarre und Saxofon Lieder aus ihrer gleichnamigen neuen CD, die Liederfans „von 4 bis 99 Jahren“ gleichermaßen ansprachen und mit lustigen Texten und schmissigen Melodien begeisterten. Da konnte schon mal ein Hai im Suppentopf schwimmen oder am Meer ein „Walkampf“ bestaunt werden.

Mit Gesang und kleinen Choreografien unterstützt wurden Zaches & Zinnober vom 70-köpfigen Chor der Grundschule Haste, der etwa bei „Sind wir bald da?!“ für den nötigen „Quengeleffekt“ sorgte. Dass sich auch vor der eigenen Haustür Spannendes tut, klang in Liedern wie „Bagger, Bagger“ oder „Alarm, Alarm, ein Unfall“ an. In „Querfeldein“ besang Herr Zinnober mit Chorkind Marieke Hansen zudem den Spaß, auch mal vom geraden Weg abzukommen. Mit einem Piratenlied und „Kuscheltuch“ beendeten Zaches, Zinnober und die Chorkinder ihre gut besuchte CD-Präsentation.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN