Karussell, Landschaft, Bundeskanzlerin Günter Sponheuer im BBK-Kunst-Quartier


Osnabrück. Günter Sponheuer malt, was er sieht: ein Karussell, eine Landschaft, eine Bundeskanzlerin im Fernsehen, sich selbst. Mit einer Ausstellung im BBK-Kunstquartier zeigt er, dass er nicht nur traditionell mit Öl auf Leinwand malt, sondern auch experimentiert: Mit „Kunst im Koffer“ beschreitet er neue Präsentationsformen für seine Ölbilder, und mit sogenannter „3-Ebenen-Malerei“ verlässt er die zweite Dimension der Leinwand.

Irgendwie wirkt die „Tanke an der B 214“ surreal. Die Sonne wirft lange Schatten an den Zapfanlagen und sorgt für merkwürdiges rosafarbenes Licht. Das Bild könnte rgendwo in Amerika entstanden sein. Aber die Szenerie stammt von der Bundesst

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN