Ein Bild von Ralf Döring
11.12.2013, 17:23 Uhr

GEMA: Der Riese wankt

Ein Kommentar von Ralf Döring


Wenn Musik erklingt, fallen Gebühren für die Rechte an den Songs an - zum Beispiel in jeder Diskothek.Foto: dpaWenn Musik erklingt, fallen Gebühren für die Rechte an den Songs an - zum Beispiel in jeder Diskothek.Foto: dpa

Osnabrück. Jahrelang tobte der Streit um die Gema-Gebühren. Jetzt haben sich Rechteverwerter und Musikveranstalter auf neue Tarife verständigt. Aber ist diese Lösung auch sinnvoll? Ein Kommentar.

Die Gebührenordnung der GEMA vom letzten Jahr zeugte von vielem, nur nicht von Weitblick. Stattdessen sprachen Ignoranz, Arroganz, Realitätsferne aus dem Regelwerk. Immerhin ließ die GEMA mit sich reden, und offenbar haben Club-Betreiber un

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?

Artikel zum Kommentar

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN