zuletzt aktualisiert vor

Deutsche Akademie im Aufbruch Julia Draganovic will Künstlerort Villa Massimo Rom weiter öffnen

Öffnet die Deutsche Akademie in Rom für neue Wege: Julia Draganovic, Leiterin der Villa Massimo. Foto: David EbenerÖffnet die Deutsche Akademie in Rom für neue Wege: Julia Draganovic, Leiterin der Villa Massimo. Foto: David Ebener
David Ebener

Neuhardenberg. Heraus aus den Mauern der Villa Massimo: Direktorin Julia Draganovic will das Künstlerhaus weiter öffnen. Rom ist für sie idealer Ort der Kreativität.

Sie geht mit der Deutschen Akademie neue Wege: Julia Draganovic leitet als Direktorin die Villa Massimo in Rom. Die 1910 gestiftete Akademie ist das wichtigste Haus der Bundesrepublik für die Förderung von Künstlerinnen und Künstl

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN