Letztes Werk des Künstlers "Wilsberg"-Antiquar Michael Solder und sein Schatz von Joseph Beuys

Der echte und der fiktive Antiquar: Wilsberg-Darsteller Leonard Lansink und Antiquar Michael Solder in dem Münsteraner Antiquariat, in dem die Wilsberg-Folgen gedreht werden. Foto: Andreas KroneDer echte und der fiktive Antiquar: Wilsberg-Darsteller Leonard Lansink und Antiquar Michael Solder in dem Münsteraner Antiquariat, in dem die Wilsberg-Folgen gedreht werden. Foto: Andreas Krone
Andreas Krone

Münster. Ein Antiquar kann ein Detektiv sein. Michael Solder zum Beispiel. Der Münsteraner "Wilsberg"-Antiquar fand einen Schatz von Joseph Beuys - pünktlich zum 100. Geburtstag des Weltstars der Kunst.

Stefan Lüddemann Münster Der Antiquar als Detektiv: In der ZDF-Serie „Wilsberg“ spielt Leonard Lansink den Mann, der mit alten Büchern handelt, aber vor allem knifflige Kriminalfälle löst. Manchmal muss aber auch Michael Solder Spürnase bew

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN