Woche der Meinungsfreiheit Jan Josef Liefers entlassen? "Forderung ist unfassbar"

Jan Josef Liefers steht wegen seiner Betieligung an der Videoaktion #allesdichtmachen in der Kritik. WDR-Rundfunkrat Garrelt Duin forderte sogar, die Zusammenarbeit mit dem Tatort-Schauspieler zu beenden. Foto: Oliver Berg/dpaJan Josef Liefers steht wegen seiner Betieligung an der Videoaktion #allesdichtmachen in der Kritik. WDR-Rundfunkrat Garrelt Duin forderte sogar, die Zusammenarbeit mit dem Tatort-Schauspieler zu beenden. Foto: Oliver Berg/dpa
Oliver Berg

Frankfurt am Main. Der Streit um Jan Josef Liefers berührt die Frage nach Meinungsfreiheit. Jetzt startet die Woche der Meinungsfreiheit.

Beschädigen soziale Netzwerke die Meinungsfreiheit? Empörungswellen aus Netzwerken würden längst den öffentlichen Raum beeinträchtigen, sagte die Schriftstellerin und Kolumnistin Jagoda Marinić bei der Vorstellung der „Woche der Meinungsfre

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN