Nachruf Wacken Open Air: Kultbauer Uwe Trede ist tot

 Ein Bild von 2011: Uwe Trede mit seinem Enkel Marvin und seinem Trabbbi-Cabrio. Ein Bild von 2011: Uwe Trede mit seinem Enkel Marvin und seinem Trabbbi-Cabrio.
Ludger Hinz

Besdorf. Landwirt Uwe Trede war der heimliche Star des Heavy-Metal-Festivals in Wacken. Jetzt ist er gestorben.

Das Wacken Open Air ohne Bauer Uwe Trede – fast undenkbar. Doch jetzt muss die WOA-Gemeinde ohne den Kult-Landwirt auskommen. Er ist im Alter von 80 Jahren gestorben. Die Geschichte des Heavy-Metal-Festivals ist eng mit dem Namen Uwe T

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN