„Horror entsteht im Kopf der Zuschauer“ Osnabrücker Stefan Haschke spielt in Horror-Serie "Hausen" mit

Eine eigene Bürgerwehr gründet Björn, der in der achtteiligen Horrorserie "Hausen" vom Osnabrücker Schauspieler Stefan Haschke (links) gespielt wird. Doch mit seiner Familie am Tisch wird gebetet.Eine eigene Bürgerwehr gründet Björn, der in der achtteiligen Horrorserie "Hausen" vom Osnabrücker Schauspieler Stefan Haschke (links) gespielt wird. Doch mit seiner Familie am Tisch wird gebetet.
Reiner Bajo

Osnabrück . Seit der Spielzeit 2013/14 gehört Stefan Haschke zum Ensemble des Theaters Osnabrück. Hin und wieder macht er Ausflüge ins Fernsehen. Jetzt spielt er eine Rolle in dem Horrorfilm „Hausen“ beim Sender Sky.

Horrorfilme guckt Stefan Haschke lieber nicht. „Meine Frau will die gern mit mir gucken, aber ich sage dann immer: ‚Ohne mich‘“, erzählt der Osnabrücker Schauspieler und lacht. Als er aber die Möglichkeit bekam, bei „Hausen“ mitzu

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN