Ausstellung im Remarque-Zentrum Remarque in Buch und sozialen Netzwerken weltweit präsent

Das Kuratoren-Team der Ausstellung „Weltweit worldwide Remarque“:  Thomas F. Schneider, Alice Cadeddu und Claudia Junk. Foto: Michael GründelDas Kuratoren-Team der Ausstellung „Weltweit worldwide Remarque“: Thomas F. Schneider, Alice Cadeddu und Claudia Junk. Foto: Michael Gründel
Michael Gründel

Osnabrück. Remarque weltweit: Was sich nach Aufschneiderei anhört, wird von der Wirklichkeit noch übertroffen. Remarques Werke sind weltweit präsent. Millionen von Büchern spielen dabei nicht einmal die Hauptrolle.

Ja, es gibt sie natürlich, die Bücherwand mit den Remarque-Romanen in fast allen Sprachen der Welt. Aber das Renommierstück des Osnabrücker Stolzes auf den Sohn der Stadt, der es bis in die große weite Welt der Literatur geschafft hat, ist

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN