Weserburg zeigt Künstlerin Birgit Jürgenssen, die Revolutionärin im Kragenkleid

Birgit Jürgenssen, Hausfrauenarbeit, 1973,Estate Birgit Jürgenssen © VG Bild-Kunst, Bonn 2020Birgit Jürgenssen, Hausfrauenarbeit, 1973,Estate Birgit Jürgenssen © VG Bild-Kunst, Bonn 2020
Estate Birgit Jürgenssen © VG Bild-Kunst, Bonn 2020

Bremen. Wie bügele ich mir einen Mann zurecht? Birgit Jürgenssen hat die Szene gezeichnet. Die Künstlerin machte aus Feminismus eine Sache mit pointiertem Witz. Jetzt zeigt Bremen die Künstlerin.

Ist die Kunstwelt schon allein deshalb emanzipiert, weil es in ihr um Kunst geht? Künstlerinnen geben auf diese Frage ihre ganz eigenen Antworten. Deren genereller Tenor hat sich bis heute nicht wirklich geändert. Frauen haben es bis heute

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN