"Sommergeschichten der Kultur" Tucholskys "Schloss Gripsholm", Klassiker der Sommerliteratur

Die hübsche Lydia (Heike Makatsch) legt in dem Kinofilm "Gripsholm" (Szenenfoto) im Berlin der Dreißiger Jahre ihren Arm um ihren Lebensgefährten, den Schriftsteller Kurt Tucholsky (Ulrich Noethen). Der Film nach Tucholskys Klassiker entstand im Jahr 2000. Foto: picture alliance / dpaDie hübsche Lydia (Heike Makatsch) legt in dem Kinofilm "Gripsholm" (Szenenfoto) im Berlin der Dreißiger Jahre ihren Arm um ihren Lebensgefährten, den Schriftsteller Kurt Tucholsky (Ulrich Noethen). Der Film nach Tucholskys Klassiker entstand im Jahr 2000. Foto: picture alliance / dpa
picture-alliance / dpa

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN