Corona verursacht kulturellen Dürresommer Rock am Ring abgesagt - Branche erleidet Milliardenschäden

So hätte es wieder sein können: Begeistertes Publikum feiert mit der Punkband Rise against beim Festival Rock am Ring. Für dieses Jahr ist das Festival aber abgesagt. Foto: Thomas Frey/dpaSo hätte es wieder sein können: Begeistertes Publikum feiert mit der Punkband Rise against beim Festival Rock am Ring. Für dieses Jahr ist das Festival aber abgesagt. Foto: Thomas Frey/dpa
Thomas Frey

Osnabrück. Rock am Ring und Rock im Park abgesagt, Hurricane, Deichbrand, Wacken abgesagt: Der Festivalsommer wird leise. Der Schaden für die Veranstalter ist immens.

Der Ersatztermin für Rock am Ring und Rock im Park steht fest: Am zweiten Juniwochenende 2021 feiern die Schwesterfestivals am Nürburgring 35-jähriges und in Nürnberg 25-jähriges Jubiläum. Eigentlich hätten die runden Geburtstage dieses Jah

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN