Nach Infektion mit Coronavirus Trauer um Alan Merrill: Autor von "I Love Rock 'n' Roll" gestorben

Von dpa

Musiker Alan Merrill starb an den Folgen einer Infektion mit dem Coronavirus. Foto: imago images/ZUMA PressMusiker Alan Merrill starb an den Folgen einer Infektion mit dem Coronavirus. Foto: imago images/ZUMA Press
imago images/ZUMA Press

New York. Alan Merrill schrieb mit "I Love Rock 'n' Roll" einen der bekanntesten Hits der Rock-Geschichte. Nun ist der Musiker im Alter von 69 Jahren gestorben. Er hatte sich mit dem Coronavirus infiziert.

Der US-Musiker Alan Merrill, Autor des Hitsongs "I Love Rock 'n' Roll", ist im Alter von 69 Jahren nach einer Infektion mit dem neuartigen Coronavirus gestorben. Merrill sei am Sonntag in einem Krankenhaus in New York gestorben, teilte sein

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN