zuletzt aktualisiert vor

Die schönsten Clips und Führungen In Corona-Zeiten gehen Museen mit ihrer Kunst ins Netz

Von Dr. Stefan Lüddemann, Veit-Mario Thiede

Kunst gibt es längst auch im Netz - wie hier ein Online-Angebot des LWL Museums für Kunst und Kultur in Münster. In Corona-Zeiten öffnen die digitalen Angebote die eigentlich verschlossenen Museumstüren. Foto: Jörn MartensKunst gibt es längst auch im Netz - wie hier ein Online-Angebot des LWL Museums für Kunst und Kultur in Münster. In Corona-Zeiten öffnen die digitalen Angebote die eigentlich verschlossenen Museumstüren. Foto: Jörn Martens
Jörn Martens

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN