zuletzt aktualisiert vor

Filmfestspiele Berlinale-Chef Chatrian: Gibt noch viele Dinge zu tun

Von dpa

Carlo Chatrian, künstlerischer Direktor der Berlinale. Foto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpaCarlo Chatrian, künstlerischer Direktor der Berlinale. Foto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa

Berlin. Der Italiener Carlo Chatrian und die Niederländerin Mariette Rissenbeek bereiten die Filmfestspiele vor. Wie will die Berlinale mit Netflix umgehen? Und wie um Himmels willen guckt man Hunderte von Filmen?

Die beiden sind das neue Gesicht der Berlinale: Carlo Chatrian und Mariette Rissenbeek stecken mitten in den Vorbereitungen für die Filmfestspiele 2020. Noch rund zwei Monate bleiben ihnen. „Ein paar Filme müssen wir noch gucken“, sagte Cha

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN