Wegen Mieterhöhung Sankt Pauli Museum schließt Ende März

Von dpa

Fotograf Günter Zint hat das Sankt Pauli Museum gegründet. Foto: Christian Charisius/dpaFotograf Günter Zint hat das Sankt Pauli Museum gegründet. Foto: Christian Charisius/dpa

Hamburg. Das Sankt Pauli Museum schließt seine Pforten. Grund dafür ist eine Mieterhöhung, die die Einrichtung nicht stemmen kann. Nun sucht sie nach einem neuen Standort.

Das von Kiezfotograf Günter Zint in Hamburg gegründete Sankt Pauli Museum schließt Ende März seinen Standort in der Davidstraße auf St. Pauli. Grund sei eine neuerliche Mieterhöhung auf 6300 Euro pro Monat. „Die Mieterhöhung ist über den Be

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN