Weltkulturerbe Historische Burg in Japan brennt nieder

Von dpa

Der Hauptpalast Seiden der historischen Shuri Burg, nachdem es durch ein Feuer zerstört wurde. Foto: kyodo/dpaDer Hauptpalast Seiden der historischen Shuri Burg, nachdem es durch ein Feuer zerstört wurde. Foto: kyodo/dpa

Naha. Eine Jahrhunderte Jahre alte Burg ist in Japan den Flammen zum Opfer gefallen. Nach der Ursache wird gesucht.

Eine zum Weltkulturerbe gehörende Burg in Japan ist einem Brand zum Opfer gefallen. Das Hauptgebäude der historischen Shuri Burg im südlichen Urlaubsparadies Okinawa sei in der Nacht zum Donnerstag niedergebrannt, berichteten japanische Med

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN