Frankfurter Buchmesse Eine Million Euro als „Rückendeckung“ für kleine Verlage

Von dpa

Bei der Verleihung des Deutschen Verlagspreises fungierte Denis Scheck als Jury-Vorsitzender. Foto: Henning Kaiser/dpaBei der Verleihung des Deutschen Verlagspreises fungierte Denis Scheck als Jury-Vorsitzender. Foto: Henning Kaiser/dpa

Frankfurt/Main. Auf der Frankfurter Buchmesse wurde zum ersten Mal der Deutsche Verlagspreis verliehen. Hauptgewinner gab es drei.

Drei kleine Verlage aus Baden-Württemberg, Berlin und Leipzig sind die Hauptgewinner des Deutschen Verlagspreises. Die Ehrung wurde auf der Frankfurter Buchmesse zum ersten Mal vergeben. Eine Jury unter Vorsitz des Literaturkritikers Denis

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN