Die Kulturredaktion empfiehlt Mozarts Meisterwerke und ein wanderndes Theater – Kulturtipps zum Wochenende

Verewigt: Ein Porträts in Öl von Wolfgang Amadeus Mozart (1756 - 1791), aus dem Jahre 1819. Foto: dpa/Andy BernhautVerewigt: Ein Porträts in Öl von Wolfgang Amadeus Mozart (1756 - 1791), aus dem Jahre 1819. Foto: dpa/Andy Bernhaut
picture alliance/dpa

Osnabrück. In Hannover widmet sich der Schrifststeller Rafik Schami der hohen Kunst der freien Rede, in Bremen erklingen die originalen Fragmente von Monzarts wichtigsten Kirchenwerken und in Göttingen braucht ein Theater Hilfe beim Umzug. Hier sind fünf Kulturtipps für das kommende Wochenende.

Erzählkunst aus Syrien

Der deutsch-syrische Schriftsteller Rafik Schami spricht am Freitag, 27. September, im Rahmen des Festivals der Erzählkunst in Hannover von der Sehnsucht nach Freiheit und dem Ausbruch der Rebellion in Syrien. Seine Protagonisten: Zwei unzertrennliche Freunde, die sich durch die Wirren der Zeit kämpfen. Beginn ist um 19.30 Uhr in der Markuskirche. Infos unter www.erzaehlfest.de.

Mozarts originale Fragmente

Die großartigsten kirchlichen Werke von Mozart blieben Fragmente. Für seine Messe in c-moll und das Requiem gibt es zwar zahlreiche Ergänzungen, im Bremer St. Petri Dom erklingen am Sonntag, 29. September, ab 19 Uhr jedoch die originalen Stücke. Die verweisen in ihrer Dramatik und Tiefe deutlich auf die Epoche der Romantik. Weitere Infos und Tickets unter stpetriom.de.

Straßenkunst zum Anfassen

Pariser Atmosphäre versprüht das Eierplätzchen in der Kölner Südstadt am Sonntag, 29. September, ab 14 Uhr. Bei der Aktion „So entsteht Kunst“ gibt es für die Besucher Straßenkunst zum Anfassen. Auf dem ganzen Platz lassen Kreative Passanten an ihren Werken teilhaben. Es wird gemalt, geschleift, musiziert und geplaudert. Einzelheiten unter www.koelner-stadtteilliebe.de.

Neue Talente entdecken

Instrumente, Kunst, Tanz und Schauspielerei können Kinder und Erwachsene am Samstag, 28. September, ab 10.30 Uhr beim Tag der offenen Tür der Musik- und Kunstschule Bielefeld für sich erforschen – und dabei vielleicht sogar schlummernde Talente entdecken. Die Fachlehrer der Schule stehen den Besuchern bei den Angeboten Rede und Antwort. Nähere Infos unter muku-bielefeld.de.

Ein Theater auf Wanderschaft

Das Junge Theater in Göttingen muss wegen Baumaßnahmen umziehen – und macht daraus ein Spektakel fürs Publikum. Am Samstag, 28. September, lädt das Theater Freiwillige dazu ein, sich Stühle und Scheinwerfer zu schnappen, und bei einem Festumzug mit den Musikern und Schauspielern zum neuen Domizil zu wandern. Nähere Infos unter junges-theater.de.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN