Battle at Big Rock Jurassic World 3: Universal stellt Gratis-Kurzfilm ins Netz

Jurassic World: Vor dem Start von Teil 3 hat Universal den Kurzfilm "Battle at Big Rock" ins Netz gestellt. Foto: UniversalJurassic World: Vor dem Start von Teil 3 hat Universal den Kurzfilm "Battle at Big Rock" ins Netz gestellt. Foto: Universal 

Berlin. Mit "Battle at Big Rock" hat Universal einen Kurzfilm veröffentlicht, der den Stoff von "Jurassic World 3" vorwegnimmt.

Um Aufmerksamkeit auf kommende Blockbuster lenken, reichen den großen Hollywood-Studios oft schon winzige Trailer-Schnipsel. Universal geht nun einen anderen Weg. Mit "Battle at Big Rock" hat das Unternehmen einen fast neun Minuten langen Kurzfilm ins Netz gestellt, der auf die Ereignisse des nächsten "Jurassic World"-Abenteuers vorausblickt. Regie führt  Colin Trevorrow, der auch den eigentlichen Blockbuster inszeniert. 

Wovon erzählt "Jurassic World: Battle of Big Rock"?

In dem spannungsgeladenen Kurzfilm attackiert ein Allosaurus erst eine Familie von Nasutoceratopen – und dann die menschliche Familie, die den Angriff aus ihrem Wohnwagen heraus mitangesehen hatte. Der Abspann versammelt dann eine ganze Serie von Sauerierattacken auf den amerikanischen Alltag. Damit malt "Battle at Big Rock" die Voraussetzungen aus, die der Schluss von "Jurassic World: Fallen Kingdom"  geschaffen hatte: den Ausbruch der Dinos aus ihrer eingehegten Inselwelt in die Zivilisation. 

"Battle at Big Rock" gibt nicht nur einen Ausblick auf die Weltuntergangsstimmung des kommenden Films. Die Besetzung ist auch eine Geste in der Debatte um ein zu männliches und zu weißes Hollywood. Heldin der Geschichte ist ein dunkelhäutiges Mädchen."Jurassic World 3" soll 2021 ins Kino kommen.

Mehr Kino



Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN