Ehrengast Norwegen Royaler Besuch auf der Frankfurter Buchmesse

Von dpa

"The dream we carry" ("Der Traum in uns") ist das Motto des Buchmessen-Gastlandes Norwegen. Foto: Boris Roessler"The dream we carry" ("Der Traum in uns") ist das Motto des Buchmessen-Gastlandes Norwegen. Foto: Boris Roessler

Frankfurt/Main. Mitte Oktober lädt Frankfurt zur Buchmesse. Aussteller aus 150 Ländern haben sich angekündigt. Im Mittelpunkt: Ehrengast Norwegen. Die Messe blickt über den Rand der Buchdeckel in virtuelle Welten.

Kronprinzessin Mette-Marit, multimediales Erzählen und Meinungsfreiheit - in rund fünf Wochen beginnt die Frankfurter Buchmesse. Mit etwa 7500 Ausstellern aus 150 Ländern liege die Buchmesse 2019 in etwa auf Vorjahresniveau, sagte Buchmesse

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN