Ein Bild von Dr. Stefan Lüddemann
16.08.2019, 17:16 Uhr WARUM UNS DAS FESTIVAL FASZINIERT

Sehnsucht nach dem magischen Moment Woodstocks

Ein Kommentar von Dr. Stefan Lüddemann


Einer der Stars des Woodstock-Festivals: Jimi Hendrix, hier 1970 bei seinem Auftritt auf Fehmarn. Foto: Dieter Klar/dpaEiner der Stars des Woodstock-Festivals: Jimi Hendrix, hier 1970 bei seinem Auftritt auf Fehmarn. Foto: Dieter Klar/dpa
picture alliance/dpa

Osnabrück. Warum schauen wir voll Sehnsucht auf das Festival von Woodstock? Vielleicht, weil in diesem magischen Moment die Welt noch jung und offen schien. Ein melancholischer Rückblick zum 50. Jahrestag des Festivals von Woodstock.

Konzertbesucher, die keinen Eintritt zahlen, Fans auf der Bühne, Musiker, die einfach weiterspielen, weil die nächste Band noch nicht da ist – Woodstock erscheint aus heutiger Perspektive wie eine fröhliche Stunde null der Rockgeschichte. D

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN