Wechsel Neue „The Voice“-Jury mit Rea Garvey und Sido

Von dpa

Rea Garvey kehrt zur Jury von „The Voice“ zurück. Foto: Uli DeckRea Garvey kehrt zur Jury von „The Voice“ zurück. Foto: Uli Deck

Berlin. Michael Patrick Kelly, Yvonne Catterfeld sowie das Duo Michi Beck/Smudo waren gestern. Sie werden von neuen Juroren und Coaches abgelöst.

Der irische Musiker Rea Garvey (46) kehrt in die Jury der Castingshow „The Voice of Germany“ zurück. Als neue Juroren und Coaches nehmen außerdem der Deutsch-Rapper Sido (38) und die Sängerin Alice Merton (25) in den roten Drehstühlen Platz.

Der Sänger und Songwriter Mark Forster (35) bleibt der Jury erhalten. Pro Sieben/Sat.1 stellte die Jury am Sonntag in einem Video auf seiner Website vor. Zunächst hatte die „Bild am Sonntag“ berichtet.

Die Neuen lösen Michael Patrick Kelly, Yvonne Catterfeld sowie das Duo Michi Beck/Smudo („Die Fantastischen Vier“) ab. Garvey hatte zuletzt 2015 als Juror und Coach mitgewirkt. Er komme zurück, um zu gewinnen, sagt er in dem Video. Alice Merton („No Roots“) ist gespannt auf die neue Erfahrung und die Talente, Sido erwartet eine „unglaubliche Stimmung“. Mark Forster versicherte, er fühle sich „sehr, sehr zuhause“ bei „The Voice“.

Im Juni beginnen die Dreharbeiten für die neunte Staffel, die im Herbst bei ProSieben und Sat.1 gezeigt werden soll. In der achten Staffel hatte der von Kelly gecoachte Sänger Samuel Rösch gewonnen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN