Remake des Trickfilms Bezaubernder Dschinni: So gut ist Will Smith in „Aladdin“

Lustig: Aladdin (Mena Massoud) trifft Dschinni (Will Smith). Foto: Courtesy of DisneyLustig: Aladdin (Mena Massoud) trifft Dschinni (Will Smith). Foto: Courtesy of Disney
Courtesy of Disney

Berlin. Es geht auch ohne weiße Stars: Disney legt „Aladdin“ neu auf, mit Will Smith und in einer radikal anderen Welt.

„Dschungelbuch“, „Dumbo“, „König der Löwen“: Disney legt seine Trick-Klassiker gerade in Serie als Realfilm neu auf. Da war es nur eine Frage der Zeit, bis „Aladdin“ an der Reihe ist. Die Geschichte des Straßendiebs, der mithilfe des Lampen

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN