zuletzt aktualisiert vor

Sprachforscher bleiben gelassen Diese sieben Grammatikfehler sind im Deutschen weit verbreitet

Wer legt bei uns Erwachsenen den Rotstift an? Eine Lehrerin korrigiert Schülerarbeiten. Foto: imago/RitterWer legt bei uns Erwachsenen den Rotstift an? Eine Lehrerin korrigiert Schülerarbeiten. Foto: imago/Ritter
Jürgen Ritter

Osnabrück. Vor allem informelle Einträge in sozialen Medien vermitteln den Eindruck: Nicht nur Rechtschreibfehler, sondern auch Grammatikfehler breiten sich aus. Sprachexperten vom Mannheimer Institut für deutsche Sprache und vom Rat für deutsche Rechtschreibung entwarnen: Das möge zwar sein, aber die Kompetenz beim formellen Schreiben habe bisher nicht gelitten. Allerdings werde über Sprach- und Schreibkompetenz mehr geredet als früher.

"Ich habe aufgehört, nicht mehr zu rauchen. Das ist bereits schon mein dritter Versuch". Solche krassen Beispiele für falsches Deutsch hört Ulrich Hermann Waßner in seinem Dienstalltag am Mannheimer Institut für Deutsche Sprache

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN