Ein Bild von Frederik Tebbe
30.01.2019, 18:11 Uhr KOMMENTAR

Andreas Gabalier sucht sich sein Publikum selbst aus

Ein Kommentar von Frederik Tebbe


Der österreichische Sänger Andreas Gabalier bekommt den Karl-Valentin-Orden verliehen. Foto: dpa/Uwe AnspachDer österreichische Sänger Andreas Gabalier bekommt den Karl-Valentin-Orden verliehen. Foto: dpa/Uwe Anspach

Osnabrück. Für sein Lied "A Meinung haben" wird Andreas Gabalier der Karl-Valentin-Orden verliehen. Mit dem populistischen Songtext, in dem er sich als Außenseiter inszeniert, der ausspricht, was er denkt, tritt er jedoch nicht in die Fußstapfen des Komikers Valentin. Ein Kommentar.

Andreas Gabalier wird am Samstag der Karl-Valentin-Orden verliehen – ein Preis, der für humorvolle oder hintergründige Bemerkungen, Handlungen oder Reden in der Öffentlichkeit bestimmt ist. Er soll den Preis für sein Lied „A Meinung haben“ bekommen. Für ein Stück, in dem der österreichische Sänger empört vom „Das wird man ja wohl noch sagen dürfen“ singt. „A Meinung ham, dahinter stehn“, heißt es darin immer wieder. Und: „Wenn sei muaß, ganz allan do oben stehn.“ Auf Youtube feiern seine Fans ihn dafür als einen Künstler, der „Rückgrat“ habe und „sich nicht vom System einspannen lässt.“ Wer solche Lieder schreibt, sucht sich sein Publikum selbst aus.

Konservativ und heimattümelnd

Gabalier inszeniert sich im Song und auch in der Öffentlichkeit als Außenseiter, der ausspricht, was er denkt. Und was er ausspricht und denkt, ist durchaus homophob, konservativ und heimattümelnd. Für die einen gebärdet er sich rechtspopulistisch – er nennt es „bodenständig“. So oder so: Dass Valentins Nachlassverwalter und das Valentin-Karlstadt-Musäum nicht erfreut über den Preisträger sind, ist nachvollziehbar. Und es ist anzuzweifeln, ob der Sänger in die Fußstapfen Valentins tritt. Der „Wortzerklauberer“, wie ihn Alfred Kerr nannte, wurde durch Sprachspiele und dadaistische Wortschöpfungen bekannt. Damit hat Gabaliers pathetische Underdog-Lyrik nur wenig gemein.


Der Artikel zum Kommentar

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN