Die Kulturredaktion empfiehlt Singende Poetry-Slammerin und die Blues Brothers: Kulturtipps fürs Wochenende

Meine Nachrichten

Um das Thema Kultur Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Mit ihrem Debüt-Album "Poesiealbum" ist Julia Engelmann auf Tour. Foto: obs/Universal Music Deutschland/Ben WolfMit ihrem Debüt-Album "Poesiealbum" ist Julia Engelmann auf Tour. Foto: obs/Universal Music Deutschland/Ben Wolf

Osnabrück. Am Wochenende feiert die Oper "Der fliegende Holländer von Richard Wagner eine Premiere. Außerdem gibt es die Poetry-Slammerin Julia Engelmann mit Livemusik, den Start der Ballettsaison, das Theaterstück "Tschick, und das Musical "Blues Brothers". Fünf Kulturtipps fürs Wochenende.

Julia Engelmann ist vielen als eine der besten Poetry-Slammerinnen in Deutschland bekannt. Zudem hat die 26-Jährige drei Spiegel-Bestseller veröffentlicht. Ihr musikalisches Debüt gab Sie mit ihrem „Poesiealbum“ Ende 2017. Damit ist sie nun auf Tour und spielt am Samstag, 13. Oktober, um 20 Uhr im Metropol Theater Bremen. Tickets: eventim.de. 

28. Dortmunder Ballettgala

Das Ballett Dortmund startet am Samstag, 13. Oktober, um 19.30 Uhr mit der 28. Internationalen Ballettgala in die Spielzeit 2018/19. Dabei sind unter anderen Solisten des Staatsballetts Berlin, des Grand Ballet de Genève, des Wiener Staatsballetts, des English National Balle und des Bolschoi Theaters Moskau. Tickethotline: 02 31/5 02 72 22. (Weiterlesen: Spätberufene tanzen in Dortmund Ballet)

„Tschick“ im Theater Detmold

Das Stück nach dem Roman von Wolfgang Herrndorf handelt von dem russlanddeutschen „Tschick“ und seinem wohlstandsverwahrlosten Freund Maik. In den Ferien „leihen“ sie sich ein Auto und eine aufregende Odyssee beginnt. Die Bühnenadaption kommt am Sonntag, 14. Oktober, 18 Uhr, nach Detmold. Tickethotline: 0 52 31/9 74 80. (Im Vergleich: Tschick in normaler Bühnenfassung und in einfacher Sprache)

"Tschick" wurde auch schon erfolgreich verfilmt und lief unter anderem im Sommerkino der ARD. Foto: obs/ARD Das Erste/rbb/STUDIOCANAL/Reiner Bajo

Der Holländer fliegt in Braunschweig

Die romantische Oper „Der Fliegende Holländer“ von Richard Wagner feiert am Samstag, 13. Oktober, um 19.30 Uhr Premiere im Staatstheater Braunschweig. Die Oper erzählt die Geschichte eines Seemannes, der auf ewig verdammt ist, die Weltmeere zu durchkreuzen. Nur eine Frau kann ihn erlösen. Kartentelefon: 05 31/1 23 45 67. 

Blues Brothers: Musical in Hannover

Mit unvergesslichen Songs wie „Shake Your Tail Feather“, „Everybody Needs Somebody to Love“, „Jailhouse Rock“ und vielen anderen präsentiert die Musical Factory Hannover in einer eigenen Fassung frei nach dem Kultfilm von John Landis die „Blues Brothers“. Termine sind am Freitag und Samstag um 19.30 Uhr, am Sonntag um 16 Uhr. Tickets: eventim.de.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN