Rückkehr für Familie Crawley Adelsserie Downton Abbey bekommt einen Kinofilm

Von Manuela Kanies


Osnabrück. Fans der britischen Serie „Downton Abbey“ dürfen jetzt jubeln: Die Dreharbeiten für den lang ersehnten Kinofilm starten noch in diesem Sommer. Worum es im Film gehen wird, ist noch unbekannt.

Nach dem Ende der britischen Kult-Serie „Downton Abbey“ vor drei Jahren gab es immer wieder Gerüchte um einen abschließenden Kinofilm. Nun wurde über die Social-Media-Accounts der vom Sender ITV produzierten Serie bekannt gegeben, dass die Dreharbeiten für den Kinofilm noch in diesem Sommer starten sollen.

Hugh Bonneville und Maggie Smith sind dabei

Und es gibt noch eine gute Nachricht: Wie das US-Magazin „Entertainment Weekly“ berichtet, sollen die meisten Hauptdarsteller wieder mit dabei sein. Bestätigt wurde laut „Entertainment Weekly“, dass Hugh Bonneville, das Familienoberhaupt der Crawleys, Maggie Smith, seine unbeugsame Mutter, Michelle Dockery, die älteste Tochter der Crawleys, und Joanne Froggatt, sie spielt eine Kammerzofe, definitiv mitspielen.

Julian Fellowes schreibt das Drehbuch

Das Drehbuch zum Film hat der Schöpfer von „Downton Abbey“, Julian Fellowes, geschrieben. Als Regisseur kommt ebenfalls ein Serienveteran zurück: Brian Percival drehte einige der ersten Episoden und einige von Staffel 5.

Elizabeth McGovern als Lady Cora und Hugh Bonneville als Lord Grantham. Schauspieler Hugh Bonneville wird definitiv in dem Kinofilm mitspielen. Foto: imago/Cinema Publishers Collection

Worum es in dem Kinofilm genau gehen wird und wann er in die Kinos kommt, ist noch unklar. Die Serie „Downton Abbey“ umfasst sechs Staffeln, die letzte wurde 2015 ausgestrahlt. In den insgesamt 52 Episoden geht es um das Leben der adeligen Familie Crawley, ihre Dienerschaft und der Niedergang des adligen Einflusses in England in den Jahren 1912 bis 1926.

Die Geschichte der englischen Familie Crawley und ihrer Diener wurde mit zahlreichen Auszeichnungen prämiert, darunter drei Golden Globes und 15 Emmys, und war in über 150 Ländern ein TV-Erfolg. „Downton Abbey“ ist damit eine der erfolgreichsten Serien aller Zeiten.