Sachlich geht die Welt zugrunde Mit „Rimini Protokoll“ in die Welt der Waffen

Von Dr. Günther Hennecke


Bochum. Wenn das Kreativ-Trio von „Rimini Protokoll“ seine Räume schafft, wird die Mischung aus Fiktion und Realität zur „Bühne“. Dabei glänzt kein Schauspieler: Das Publikum ist der Star, auch bei der Ruhrtriennale.

Dieses Mal führen uns die Szene-Erfinder Helgard Haug, Stefan Kaegi und Daniel Wetzel, unterstützt durch Dominic Huber, durch ein Labyrinth ineinander verschachtelter Räume – ihre „Situation-Rooms“. 20 Besucher, jeder individuell geleitet d

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN