zuletzt aktualisiert vor

Internationale Filmfestspiele Berlinale: Schauspiel-Preise für Anthony Bajon und Ana Brun

Von dpa

Seit 1951 ist der Berlinale-Bär Symbol und begehrte Trophäe der Internationalen Filmfestspiele Berlin. Foto: Soeren StacheSeit 1951 ist der Berlinale-Bär Symbol und begehrte Trophäe der Internationalen Filmfestspiele Berlin. Foto: Soeren Stache

Berlin. Der französische Schauspieler Anthony Bajon (23) ist bei der Berlinale als bester Darsteller geehrt worden. Er bekam am Samstagabend in Berlin einen Silbernen Bären überreicht.

Er spielt in Cédric Kahns Film „Das Gebet“ einen jungen Drogenabhängigen, der mit Hilfe des Glaubens von der Sucht loskommen will.

Der hochgehandelte deutsche Schauspieler Franz Rogowski, der in gleich zwei Wettbewerbsfilmen zu sehen war, ging leer aus.

Als beste Darstellerin wurde die paraguayische Schauspielerin Ana Brun (68) ausgezeichnet. Sie spielt in dem Drama „Die Erbinnen“ um ein alterndes Frauenpaar die Hauptrolle. Sowohl für Brun als auch für Regisseur Marcelo Martinessi ist es das Spielfilmdebüt. Sie widmete ihren Preis allen Frauen ihres Landes, die kämpfen.