Fünfte Gesamteinspielung aller 32 Sonaten Kein leichter Weg: Daniel Barenboim spielt Beethoven

Von Ralf Döring | 03.11.2020, 15:18 Uhr

Daniel Barenboim kennt Ludwig van Beethovens Klaviersonaten seit Jahrzehnten. Jetzt hat er sich noch einmal an eine Gesamteinspielung der 32 Werke und der Diabelli-Variationen gewagt.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden