Kommentar Wort des Jahres: "Respektrente" ist erst der Anfang

Meinung – Ralf Döring | 29.11.2019, 17:58 Uhr

Die Gesellschaft für deutsche Sprache hat die "Respektrente" zum Wort des Jahres 2019 gekürt. Eine gute Wahl? Ja. Denn das Wort verweist auf eine Debatte, die viel größer ist als die Grundrente der Groko.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden