Zeitumstellung auf Winterzeit Am Wochenende gibt es eine Stunde mehr

Von dpa | 27.10.2022, 10:23 Uhr | Update am 27.10.2022

Am kommenden Wochenende wird die Zeit umgestellt. Das bedeutet auch: eine Stunde länger schlafen! Ob du deine Uhr dann selber umstellen musst, liest du hier.

Der neue britische König Charles III. mag alte Uhren. „Ich liebe einfach das Geräusch, das Tick-Tock, aber auch wenn sie schlagen, deshalb liebe ich besonders Standuhren.“ Das sagte der König jetzt im Fernsehen.

Solche alten Uhren werden mit der Hand auf die richtige Zeit eingestellt. Das unterscheidet sie von den meisten modernen Uhren, die wir täglich benutzen: auf dem Handy zum Beispiel oder anderen Geräten, die mit dem Internet verbunden sind. Die gehen automatisch richtig.

Das klappt sogar am kommenden Wochenende. Dabei verändert sich die Uhrzeit dann in einem Mini-Augenblick gleich um eine Stunde. In der Nacht von Samstag auf Sonntag werden die Uhren um 3 Uhr auf 2 Uhr zurückgestellt. Nach der Umstellung gilt für das nächste halbe Jahr wieder die Normalzeit, manche sagen auch Winterzeit.

Noch keine Kommentare