Gesellschaft Weit laufen für Spenden

Von dpa | 31.07.2022, 12:23 Uhr

Zu Fuß bis in die Stadt Hamburg laufen: Je nachdem, wo man startet, kann das ein kürzerer oder weiterer Weg sein. Für Denis Holub sind es mehr als 1000 Kilometer! 

Aber warum will der 16-jährige Schüler so weit laufen? Weil er Spenden sammeln möchte. Das Geld soll Kindern in Afrika, Asien, Osteuropa und Lateinamerika helfen. Am Samstag startete der Schüler in der Stadt Freiburg im Südwesten von Deutschland. Am 14. August will er in Hamburg ankommen, das liegt im Norden.

Als Leichtathlet ist Dennis Holub gut vorbereitet. Zudem unterstützt ihn seine Familie. Mutter und Brüder haben ein Auto dabei und transportieren Lebensmittel und Gepäck.

Noch keine Kommentare