Weihnachtspoststelle in Engelskirchen Ein Antwortbrief vom Christkind in verschiedenen Sprachen

Von dpa | 14.11.2022, 16:26 Uhr

Wer einen Wunsch hat, kann ihn nach Engelskirchen schicken, dann schreibt das Christkind zurück. Seit Montag beantworten das Christkind und seine Helferinnen und Helfer dort wieder Briefe von Kindern.

Jedes Jahr landen in der Weihnachtspoststelle in Engelskirchen Briefe aus unterschiedlichen Ländern. Dort werden sie gesammelt und in der jeweils passenden Landessprache beantwortet. 

Die Post wird etwa auf Englisch, Französisch, Spanisch, Tschechisch und natürlich auf Deutsch beantwortet. In diesem Jahr sind noch ein paar Sprachen hinzugekommen: Ukrainisch, Estnisch, Niederländisch, Japanisch und Polnisch.

Die geschmückte Schreibstube in Engelskirchen im Bundesland Nordrhein-Westfalen ist nun für sechs Wochen besetzt. Es ist eine von mehreren Weihnachtspoststellen in Deutschland, die kurz vor der Adventszeit öffnet.

Alle Briefe, die bis zum 20. Dezember geschickt werden, sollen eine Antwort bekommen. Die Adresse lautet: An das Christkind, 51777 Engelskirchen.

Noch keine Kommentare