Freie Tage im Saarland, in Hessen und in Berlin Volle Straßen zu Beginn der Herbstferien

Von dpa | 21.10.2022, 16:12 Uhr | Update am 24.10.2022

Raus aus der Schule, rein in die Ferien: So ging es am Freitag vielen Kindern in Deutschland. Denn in einigen Bundesländern starteten die Herbstferien, etwa im Saarland, in Hessen und in Berlin.

Viele Familien wollten direkt in den Urlaub starten. An Flughäfen, bei der Bahn und auf den Straßen war deshalb mehr los als sonst. Fachleute rechnen damit, dass auch am Samstag mehr Menschen unterwegs sind.

Nicht für alle Kinder war der Freitag jedoch der Startschuss für die Ferien. In manchen Bundesländern bedeutete er das Ende der schulfreien Zeit. So müssen die Schülerinnen und Schüler etwa in Hamburg und Schleswig-Holstein am Montag wieder in der Schule sein.

Noch keine Kommentare