Staatsbesuch in Berlin Kinder treffen das Königspaar aus Spanien

Von dpa | 17.10.2022, 15:00 Uhr | Update am 17.10.2022

König von Deutschland ist Frank-Walter Steinmeier nicht, denn bei uns gibt es so etwas nicht. Er ist stattdessen Bundespräsident. Am Montag empfingen er und seine Frau das Königspaar aus Spanien. Gemeinsam trafen die vier einige Schüler aus Berlin.

Die Aufgaben des Bundespräsidenten sind mit denen mancher Königinnen und Könige in Europa vergleichbar. Sie alle vertreten ihre Länder zum Beispiel bei großen Ereignissen. Oder sie reisen ins Ausland, um dort mit Leuten zu sprechen.

So trafen am Montag Frank-Walter Steinmeier und seine Frau Elke Büdenbender auf eine Königin und einen König. Das Königspaar Felipe VI. (gesprochen: der sechste) und Letizia war aus dem Land Spanien nach Deutschland gereist. So etwas nennt man Staatsbesuch.

Gemeinsam trafen die vier einige Schülerinnen und Schüler. Die gehen in der Stadt Berlin auf eine Schule, auf der sowohl Deutsch als auch Spanisch gesprochen wird.

Der Bundespräsident, seine Frau und das Königspaar machten Selfies mit den Kindern und verteilten Autogramme. In Deutschland leben etwa 200.000 Menschen aus Spanien. Viele sind wegen der Arbeit hierhergekommen.

Noch keine Kommentare