Letztes Rennen des vierfachen Weltmeisters Sebastian Vettel beendet seine Karriere als Rennfahrer

Von dpa | 18.11.2022, 11:56 Uhr | Update am 21.11.2022

Aus und vorbei: Sebastian Vettel beendete am Sonntag seine Karriere als Formel-1-Rennfahrer. In der Stadt Abu Dhabi in dem Land Vereinigte Arabische Emirate fuhr er sein letztes Rennen. Er blickt auf 16 Jahre mit vielen Erfolgen zurück. Viermal ist er sogar Weltmeister geworden. 

Jetzt möchte er sich neuen Dingen zuwenden. „Ich habe viele Ideen, viele Sachen, die ich ausprobieren will“, verrät er. „Ich kann aber keine genaue Antwort geben, was als Nächstes kommt“, fügt er hinzu. Neben seiner Karriere als Rennfahrer hat Sebastian Vettel in der Vergangenheit Projekte für Menschenrechte und Klimaschutz unterstützt.

Egal, was Sebastian Vettel nun macht: Er glaubt nicht, dass er dort seinen Erfolg aus der Formel 1 fortsetzen wird. Er sagt: „Ich habe nicht die Erwartung, dass ich etwas anderes mache und unter den Besten der Welt bin. Das wäre weit hergeholt und der falsche Ansatz.“

Noch keine Kommentare