Rennfahrer Sebastian Vettel Ein letztes Mal auf der Lieblingsstrecke

Von dpa | 30.09.2022, 14:51 Uhr | Update am 30.09.2022

Rennfahrer Sebastian Vettel verabschiedet sich gerade von vielen Orten und Leuten. Denn nach dieser Saison beendet er seine Karriere in der Formel 1. Am Wochenende fährt Sebastian Vettel noch einmal ein besonderes Rennen.

Viele schöne Erinnerungen

Dann fahren die Formel-1-Piloten auf der Rennstrecke von Singapur in Südostasien. Diesen Kurs mag Sebastian Vettel sehr. Nirgendwo fuhr er häufiger als Erster ins Ziel.

„Ich habe viele fantastische Erinnerungen an Rennen in Singapur“, sagte Sebastian Vettel vor dem Rennen. „Ich habe die Herausforderungen der Strecke immer geliebt“.

Einige Herausforderungen auf der Strecke

Weil der Kurs mitten in Singapur liegt, ist die Strecke sehr schmal. „Es ist ein richtiger Stadtkurs – absolut unerbittlich, mit Kurve nach Kurve und einigen unglaublich schnellen Abschnitten“, sagte Sebastian Vettel.

Außerdem ist es dort sehr heiß. Die Rennfahrer kommen noch mehr ins Schwitzen als ohnehin schon.

Noch keine Kommentare