Aktion der Polizei Bayern Hilfe beim Enkeltrick: Schlauer sein als Betrüger

Von dpa | 19.10.2022, 13:08 Uhr | Update am 19.10.2022

Manche Leute sind fies und versuchen gezielt, alte Menschen zu betrügen. Die Polizei spricht manchmal auch vom Enkeltrick. Denn solche Betrüger rufen zum Beispiel an und behaupten, einem Enkelkind sei etwas passiert. Die Polizei Bayern startete dagegen eine Aktion.

Die Omas oder Opas sollen dann bloß schnell Geld herausgeben, um zu helfen. Damit haben diese Leute häufig Erfolg. Denn manche alten Menschen verstehen nicht sofort, was los ist. Außerdem bekommen sie einen Riesenschreck.

Um dagegen etwas zu tun, hat sich die Polizei im Bundesland Bayern eine Aktion ausgedacht. Dabei sollen auch Kinder helfen. „Nicht mit meiner Oma“ und „Nicht mit meinem Opa“ lautet das Motto.

Dafür bringen Polizisten und Polizistinnen Postkarten in die Schulen der Region Oberpfalz. Auf den Karten wird erklärt, wie die Tricks der Betrüger funktionieren. Diese Karten können die Kinder den Großeltern mitbringen und sie so warnen.

Noch keine Kommentare