Neuer Disney-Film über die kleine Meerjungfrau Arielle kommt wieder ins Kino

Von Luka Marie Nehl | 18.09.2022, 13:12 Uhr

Die neue Verfilmung von Arielle wird schon lange sehnlichst erwartet. Im Mai 2023 kommt sie in die Kinos. Jetzt kannst du einen kleinen Blick darauf werfen: Disney hat einen ersten Trailer veröffentlicht.

Der Zeichentrickfilm, der sich um die kleine Meerjungfrau Arielle dreht, ist bereits 33 Jahre alt. Darin verliebt sich Arielle in einen Menschen, den Prinzen Eric. Um ihm nah zu sein, wünscht sie sich Beine - und lässt sich von der Meerhexe Ursula verzaubern. Dafür muss sie Ursula allerdings ihre Stimme geben.

Der nun veröffentlichte Trailer verrät: Auch im neuen Film geht es um Arielles Gesangsstimme. Hier kannst du ihn dir ansehen:

Im Film wird Arielle von der Sängerin und Schauspielerin Halle Bailey verkörpert. Damit hat die Neuinterpretation des Klassikers erstmals in der Geschichte der realen Disneyprinzessinnen eine farbige Darstellerin. Das sorgt bei vielen Fans für Begeisterung: Sie erkennen sich wegen ihres Aussehens bereits jetzt in der Disney-Prinzessin wieder.

Ab dem 25. Mai 2023 kannst du den Film im Kino sehen.

Weitere Verfilmungen von Disney-Klassikern

Andere Realverfilmungen von Disney waren die Märchenfilme Cinderella und Die Schöne und das Biest. Auch Aladdin und Mulan wurden bereits neu verfilmt.

Für das Jahr 2024 ist außerdem eine neue Verfilmung von Schneewittchen und den sieben Zwergen angekündigt.

Noch keine Kommentare