Naturschutz und Technik Wellen am Bodensee messen

Von dpa | 19.10.2022, 13:08 Uhr | Update am 19.10.2022

Fährt ein Schiff vorbei, werden Wellen erzeugt. Sie breiten sich auf dem See aus und schwappen Richtung Ufer. So etwas kann man an jedem Gewässer beobachten. Fachleute messen, wie stark die Wellen dabei sind. Aber wozu?

Fachleute schauen sich das Spiel der Wellen am Bodensee im Süden Deutschlands etwas genauer an. Sie messen es aus. Dazu setzen sie Geräte ins Wasser, die die Wellen und Strömungen aufzeichnen. Diese Geräte verraten den Fachleuten etwa, wie sich die Wellen ausbreiten und wie stark sie sind.

Messen zum Schutz der Natur

Der Grund dafür: Immer mehr Menschen verbringen ihre Freizeit gern mit Booten auf dem Wasser. Die Fachleute wollen untersuchen, welche Folgen das für die Natur hat. Denn Wellen können zum Beispiel den Boden am Ufer abtragen.

Weil auch noch jede Menge andere Daten etwa über Lärm gesammelt werden, wird das Projekt mehrere Jahre dauern.

Noch keine Kommentare