Ole schaut hin – der Kinderpodcast Meeresbiologe Jan Beermann erklärt, wie Perlen in Muscheln entstehen

Von Bastian Klenke | 05.11.2022, 08:15 Uhr

Wie entstehen Perlen? Diese Frage lässt sich Ole im Kinderpodcast „Ole schaut hin“ vom Meeresbiologen Dr. Jan Beermann vom Alfred-Wegener-Institut beantworten.

Wie entstehen Perlen? Diese spannende Frage hat Theo aus Salt Lake City in den USA der blauen Eule gestellt. Und Ole fallen da direkt noch ein paar weitere Fragen ein: Können Katzen besser sehen als Menschen? Was genau sind Perlen? Warum sind Perlen eigentlich so wertvoll? Kann man Perlen auch künstlich züchten und findet man in jeder Muschel eine Perle? All das wird im Kinderpodcast „Ole schaut hin“ geklärt.

Hilfe bekommt Ole dabei von Dr. Jan Beermann. Jan ist Meeresbiologe am Alfred-Wegener-Institut vom Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung. Und Jan forscht unter anderem zu wirbellosen Tiere am Meeresboden und ist daher der perfekte Experte für Theos Frage.  

Übrigens: Wer Ralf Schmitz mit seinem aktuellen Programm „Schmitzeklasse“ live erleben möchte, hat am 17. November in der Osnabrückhalle die Gelegenheit dazu.

Jetzt mitmachen!

Einmal in der Woche beantwortet Ole in seinem Podcast Kinderfragen – ganz egal, ob zu einem Thema aus der Schule, den Nachrichten im Radio oder Fernsehen oder einfach dem, was vor der eigenen Haustür passiert. Alle Folgen gibt es hier im Archiv.

Kinder können Ole ihre Fragen stellen, per Email an fragen@ole-podcast.de oder telefonisch unter der Nummer 0541/310-334. Ganz wichtig: immer den Namen, das Alter und die Frage des Kindes hinterlassen –und eine Telefonnummer, für Rückfragen.

TEASER-FOTO: