„Reserve“ seit Dienstag erhältlich Neues Buch: Prinz Harry schreibt über den Streit mit seiner Familie

Von dpa | 10.01.2023, 13:22 Uhr

Rangeleien mit dem älteren Bruder, Streit mit dem Vater oder mit der Stiefmutter: Solche Probleme gibt es in vielen Familien, auch in berühmten, wie etwa der Königsfamilie von England. Das kann einem ganz schön die Laune verderben.

Prinz Harry hatte den Ärger irgendwann satt. Harry ist 38 Jahre alt und der Sohn von König Charles III. (gesprochen: dem Dritten). Mit seiner Frau, Herzogin Meghan, verließ er vor rund drei Jahren seine Heimat in England. Das Paar lebt nun im Land USA und übernimmt keine königlichen Aufgaben mehr.

Neues Buch lässt Streit wieder aufkochen

Stattdessen berichteten Reporterinnen und Reporter immer wieder über Streit mit der Königsfamilie. Darüber veröffentlichte Prinz Harry nun auch ein Buch. Das ist seit Dienstag zu kaufen. Darin beschreibt er etwa, worüber in der Königsfamilie gestritten wird. Seiner Verwandtschaft macht er viele Vorwürfe, auch seinem älteren Bruder William. Harry verrät außerdem, was er in seiner Jugend alles angestellt hat.

Die Königsfamilie schweigt bislang zu den Vorwürfen. Ein Experte vermutet, dass das auch vorerst so bleiben wird. Er findet: Warum sollte die Familie auf Harry zukommen, wenn der immer mehr Vorwürfe äußert? Eine Versöhnung in diesem Streit erscheint gerade jedenfalls schwer vorstellbar.

TEASER-FOTO: Jens Kalaene/dpa
Noch keine Kommentare