Lebensmittelversorgung Viele Menschen auf der Welt hungern

Von dpa | 13.10.2022, 15:40 Uhr | Update am 13.10.2022

Wenn wir Hunger haben, ist etwas zu essen in der Regel nicht weit entfernt. Doch das gilt nicht für alle Menschen auf der Erde. Etwa 830 Millionen Kinder, Frauen und Männer weltweit haben nicht genug Lebensmittel und hungern.

Das gab eine Organisation am Donnerstag bekannt. Sie sagt, dass die Zahl gestiegen sei. Außerdem geht sie davon aus, dass durch den Krieg Russlands in der Ukraine noch zusätzlich Menschen hungern müssen.

Durch den Krieg ist vieles teurer geworden. Es fehlt also Geld, um Lebensmittel zu kaufen. Außerdem kann Getreide schlechter aus der Ukraine in andere Länder geliefert werden. Das wäre für die Ernährung von Menschen in vielen Ländern jedoch sehr wichtig.

Die Organisation fordert, dass reiche Länder mehr Geld zur Verfügung stellen, um schnell zu helfen. Außerdem will sie, dass sich Dinge langfristig ändern. Dazu kann zum Beispiel zählen, Länder besser darin zu unterstützen, Lebensmittel selbst anzubauen und richtig zu lagern.

Mehr Informationen:

In den Nachrichten kommen auch einige Dinge vor, die einem Sorgen bereiten können. Wenn du dich nach dem Lesen nicht gut damit fühlst, suche dir jemanden, mit dem du darüber sprechen kannst.

Das können deine Eltern sein, deine Lehrerin oder dein Lehrer. Auch mit deinen Freunden kannst du dich austauschen.

Wenn du mehr zu einem Thema erfahren möchtest, schreibe uns gerne einen Kommentar. Du kannst auch nochmal in ältere Artikel zum Thema reinlesen. Weiter oben haben wir sie für dich verlinkt.

Noch keine Kommentare