Führerschein für Kutschfahrten Lernen, wie man Pferd und Kutsche richtig führt

Von dpa | 28.10.2022, 12:58 Uhr

Wusstest du, dass man einen Führerschein braucht, um mit Pferd und Kutsche unterwegs zu sein? Denn so einfach, wie es aussieht, ist es nicht. Zum Beispiel muss man wissen, wie ein Pferd oder mehrere Pferde richtig angeschirrt werden.

In den Führerscheinkursen üben die Teilnehmer auch etwa: Wie biegt man sicher mit einem Gespann an einer Straßenkreuzung ab? Wichtig ist auch, dass man erkennen kann, wann ein Tier Probleme hat. Denn den Pferden soll es ja gut gehen, wenn sie eine Kutsche ziehen.

Der spezielle Führerschein wurde vor vier Jahren eingeführt. Seitdem gebe es weniger Unfälle bei Kutschfahrten, sagt der Fahrlehrer Klaus-Dieter Gärtner.

So einen Führerschein kann man schon mit 14 Jahren machen. Vorher muss man erst noch in einer anderen Prüfung beweisen, dass man mit Pferden umgehen kann. Das ist dann der Pferdeführerschein.

Noch keine Kommentare