Starker Regen in Zeiten des Klimawandels Wieder Überschwemmungen in Australien

Von dpa | 13.10.2022, 15:47 Uhr

Es sieht aus wie ein Badetag am See: Jungs fahren Kanu und vergnügen sich im Wasser. Doch es ist anders: Die Jugendlichen stehen auf einem Fußballplatz. Weil es im Südosten des Landes Australien sehr viel geregnet hat, ist der Platz überschwemmt.

Fußballspielen ist hier gerade nicht möglich. Aber nicht nur der Sportplatz ist von den Überschwemmungen betroffen.

An mehreren Orten in Australien mussten Menschen aus den Fluten gerettet werden. Manche Autos standen bis zur Motorhaube im Wasser. Einige Menschen wurden dazu aufgerufen, ihre Häuser zu verlassen, denn es soll noch bis Freitag weiter regnen.

Die Ostküste von Australien war dieses Jahr bereits mehrfach von außergewöhnlich starkem Regen und Überschwemmungen betroffen. Fachleute sagen, dass das mit dem Klimawandel zusammenhängt. Um etwas gegen die Umweltkatastrophen zu tun, hat Australien im August ein Klimagesetz beschlossen.

Noch keine Kommentare