Klimakonferenz in Ägypten Lange Tage und ernste Stimmung beim Klima-Treffen

Von dpa | 11.11.2022, 12:56 Uhr | Update am 14.11.2022

Sie suchen von morgens bis abends nach Lösungen: Jedes Jahr treffen sich Politiker und Experten aus aller Welt, um über das Klima zu reden. Doch wie läuft so eine Konferenz eigentlich ab?

Anfang wirkt alles sehr groß und unübersichtlich: hohe Zelte, Schilder, verschiedene Räume für Diskussionen - und überall Menschen. Sie alle sind hier für ein wichtiges Treffen, bei dem es um die Erde geht.

Lösungen für den Klimawandel suchen

Auf unserem Planeten wird es immer wärmer. Überschwemmungen, Dürren und andere Katastrophen kommen häufiger vor. Viele Menschen haben Angst, dass sie bald nicht mehr gut auf der Erde leben können.

Die Leute bei dem Treffen suchen gemeinsam nach Lösungen. Das Treffen heißt Klimakonferenz und dauert zwei Wochen. Jedes Jahr findet es an einem anderen Ort statt. Gerade läuft die Klimakonferenz in dem afrikanischen Land Ägypten am Roten Meer. Fachleute aus fast allen Ländern der Welt sind dorthin gereist.

Ein typischer Tag bei der Klimakonferenz beginnt früh am Morgen. Politikerinnen und Politiker besprechen in Gruppen, an welcher Aufgabe sie an diesem Tag arbeiten werden. Die meisten sind in vielen Gruppen gleichzeitig. Deshalb arbeiten sie oft lang und kommen spät in ihrem Hotelzimmer an. „Es war bisher sehr hektisch, alle Termine am Rand im Blick zu haben, Leute zu treffen und viel Arbeit zu erledigen“, sagt einer der Teilnehmer.

Proteste auf der Klimakonferenz

Es gibt auch Menschen, die bei der Klimakonferenz laut mitreden und ihre Meinung sagen wollen. Sie haben zum Beispiel Schilder bemalt mit Sätzen, die Politiker bei dem Treffen lesen sollen. Oder sie tragen witzige aufblasbare Puppen oder Weltkugeln herum. Dadurch sehen die Politiker sie besser oder hören eher zu.

Viel zu entdecken

Das Gelände ist wie eine eigene kleine Stadt. Man kann sehr lange laufen und schafft es immer noch nicht vom einen Ende zum anderen. Daher gibt es auch viel zu entdecken: zum Beispiel Ausstellungen, bei denen man lernt, warum die Erde so warm wird. Viele Menschen halten auch Reden. Andere machen Musik.

Die Stimmung ist ziemlich ernst. Es geht ja auch um ein großes Problem auf der Erde. Die meisten Menschen sind sehr konzentriert und wollen jeden Tag ausnutzen. Aber es gibt auch lustige Momente. Einige Menschen, die jedes Jahr zu der Konferenz fahren, sind Freunde geworden und freuen sich über das Wiedersehen.

Noch keine Kommentare